Nächtlicher Kellerbrand in Landshut: Brandstifter am Werk?

Menschen im Landshuter Osten werden in der Nacht aus dem Schlaf gerissen.
Feuerwehr und Polizei düsen mit Martinshorn zu einem Brand.
Aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses raucht es kräftig.

Verletzte gibt es bei dem Feuer in der Niedermayerstraße aber nicht.
Möglicherweise hat da jemand gezündelt.
Denn die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Personen im Bereich des Herzog-Georg-Platzes oder des Ludwig-Bachmeier-Platzes  gesehen haben.
Ermittelt wird in alle Richtungen, heißt es.