Nachbarn hören das Gras nicht wachsen

Durch ein Falschgelddelikt gerät ein 24-Jähriger aus Freising ins Visier der Erdinger Kripo.
Die Ermittler erhalten einen Durchsuchungsbeschluss für dessen Wohnung.
Was sie dort erwartet, verschlägt ihnen allerdings die Sprache.
Die gesamte Wohnung wird zum Anbau von Cannabispflanzen genutzt.
Keine Möbel, sondern 130 Pflanzen auf einer professionell betriebenen Plantage.
Den Züchter, auf den jetzt gleich zwei Strafverfahren warten, treffen sie in der Wohnung nicht an.
Sie beschlagnahmen aber die Cannabispflanzen.