© Polizei

Nach Faustschlag:18-jähriger Azubi sitzt in JVA

Aufatmen bei den Angehörigen eines 54-jährigen Angestellten aus Dingolfing.
Er ist inzwischen außer Lebensgefahr.
Gestern schlägt ihn einer seiner Azubis in einem Personalgespräch mit der Faust bewusstlos.
Mit schweren Kopfverletzungen muss der Mann in eine Klinik geflogen werden.
Der 18-jährige Täter ist heute dem Ermittlungsrichter vorgeführt worden und sitzt jetzt in der JVA.
Wegen gefährlicher Körperverletzung.
Die Ermittlungen der Kripo und der Staatsanwaltschaft dauern an.