Mysteriöser Vorfall an Bushaltestelle

Nicht mit Fremden reden oder mitgehen – das bringen alle Eltern ihren Kindern bei.
Und das ist auch gut so.
Denn die Polizei hat uns von einem verdächtigen Vorfall an einer Ergoldsbacher Bushaltestelle berichtet.
Da berührt ein unbekannter Mann eine 12-Jährige an der Schulter.
Als ein Auto kommt verschwinder der Unbkannte.
Er steigt in einen Transporter mit ausländischem Nummernschild.
Vielleicht ist alles ganz harmlos – die Polizei sucht aber Zeugen des Vorfalls am Freitag gegen sechs Uhr.