Mutter außer Kontrolle: Kinder kommen zu Verwandten

Es ist mitten in der Nacht, als eine Frau in Pfarrkirchen auf offener Straße schreit und brüllt.
Als die Polizei kommt, stellt sie fest, dass es sich um eine alte Bekannte handelt.
Die Beamten der Streife erfahren von Nachbarn, dass die 36-jährige Frau zuvor bewegungslos in der Wiese lag und später orientierungslos umherirrte.
Die 36-Jährige ist berauscht und leicht verletzt.
Das Problem:
Zu Hause warten kleine Kinder auf die Frau.
Weil die Mutter nicht in der Lage ist, die Kleinen zu betreuen, werden sie Verwandten übergeben.
Der Vorfall liegt jetzt auf einem Schreibtisch des Jugendamtes.