Mitarbeiter der Reisebüros demonstrieren in Pfarrkirchen

Zu den Verlierern der Corona-Krise gehört eindeutig die Reisebranche.
In den niederbayerischen Reisebüros klingeln zwar oft die Telefone – aber die Kunden stornieren, statt zu buchen.
Reisebüros in Pfarrkirchen wollen heute auf ihre Notlage aufmerksam machen.

Sie demonstrieren in der Stadt.
Die Teilnehmer in Pfarrkirchen fordern von der Politik einen Rettungsschirm für Reisebüros.
Auch in anderen deutschen Städten sind heute Demos von Reisebüros geplant.