© Pixabay

Mit Vollgas durch Vilsbiburg

Mit quietschenden Reifen rast ein 26-Jähriger Freitagabend durch Vilsbiburg.
Ihm ganz dicht auf den Versen: die Polizei.
Mit hundert Sachen brettert der junge Mann durch die Ortschaft, die Polizei immer hinterher.
Irgendwann lässt der 26-Jährige sein Auto stehen und flüchtet zu Fuß weiter – aber auch dann lassen sich die Polizisten nicht abschütteln.
Ein geparktes Auto beendet die Flucht des jungen Mannes schließlich.
Er rennt mit voller Wucht dagegen.
Wie sich wenig später herausstellt, steht der 26-Jährige unter Drogen.
Ihn erwarten jetzt mehrere Anzeigen.