Missglücktes Überholmanöver auf B12

60 Feuerwehrleute, vier Rettungswagen und zwei Notärzte müssen heute zur B12 bei Seibersdorf ausrücken.
Grund ist ein schwerer Verkehrsunfall.
Ein Ehepaar aus Palling ist am Morgen Richtung Passau unterwegs.
Der 43-jährige Fahrer überholt eine PKW-Kolonne und unterschätzt dabei den Gegenverkehr.
Er schafft es nicht mehr rechtzeitig zurück auf seine Fahrbahn und rast frontal in einen Sattelschlepper.
Das Fahrzeug wird zurückgeschleudert und total zerstört – das Ehepaar wird schwer verletzt und muss mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.
Der LKW-Fahrer und seine Beifahrerin bleiben unverletzt.