© Haix

Millionenschaden nach Großbrand

Die Löscharbeiten nach dem Großbrand in einem Schweinemastbetrieb in Unterahrain im Kreis Landshut sind beendet. Bei dem Brand in mehreren Stallungen entstand ein Schaden im Millionenbereich. Viele Schweine sind verendet. Das Wohnhaus und den Rinderstall konnte die Feuerwehr aber schützen. Wegen der starken Rauchentwicklung gab es auch Beeinträchtigen beim Straßenverkehr auf der alten B 11 und der A 92.