Millionen für Niederbayern

Auch wenn Niederbayern boomt – es gibt auch Landkreise, Städte und Gemeinden mit einem schmalen Geldbeutel.
Und die bekommen jetzt Unterstützung vom Freistaat Bayern.
Der überweist 2,7 Millionen nach Niederbayern.
Vor allem der Landkreis Rottal-Inn profitiert davon.
Hier landen 500 000 Euro.
Diese Bedarfszuweisungen helfen zum Beispiel, wenn Gewerbesteuer ausfällt und darum ein Loch in der Kasse ist.
In den nächsten Wochen wird das Geld ausgezahlt.

Landkreis Deggendorf 300.000 Euro
Landkreis Freyung-Grafenau 1.100.000 Euro
Landkreis Kelheim 100.000 Euro
Landkreis Passau 100.000 Euro
Landkreis Regen 600.000 Euro
Landkreis Rottal-Inn 500.000 Euro