Messerfalle am Spielplatz: erste Ermittlungsansätze

Noch immer herrscht Fassungslosigkeit im Landkreis Straubing-Bogen.
Nachdem auf einem Spielplatz in Hunderdorf eine eingebuddelte Messerfalle entdeckt wurde, hat die Polizei jetzt erste Ermittlungsansätze.
Laut Medienberichten haben ein 12- und ein 13-jähriger Junge bereits zugegeben die Messer in einem Supermarkt geklaut zu haben.
In die Grube wollen sie sie allerdings nicht gesteckt haben.
Die Polizei ermittelt weiter.