© Staatliches Bauamt Landshut

Messerangriff auf schwangere Frau

In Niederbayern ist ein Familienstreit total außer Kontrolle geraten. Dabei hat ein Vater versucht, mit dem Messer auf seine schwangere Tochter einzustechen. Tatort war Deggendorf.
Der Ehemann der Schwangeren konnte den Angriff aber abwehren.Augenblicke später wurde er aber Ziel des Vaters mit dem Messer.Dabei bekam er einen Stich in die Schulter ab.Die im fünften Monat schwangere Tocher blieb bei der Attacke unverletzt.

Gegen den 53-Jährigen erging Haftbefehl wegen versuchten Totschlags in zwei Fällen.Zu den Hintergründen der Tat kann die Polizei noch nichts sagen.