Merkwürdiger Geruch an Bord

Auf dem Weg zum Flughafen München hat ein Flugzeug eine außerplanmäßige Zwischenlandung eingelegt.
Der Lufthansa-Flug LH681 war eigentlich auf dem Weg von Tel Aviv nach München.
Grund für die Zwangspause in Griechenland:
Ein ungewöhnlicher, leicht elektrischer Geruch in der Maschine.
Jetzt wird das Flugzeug in Athen genau unter die Lupe genommen.
Um die Weiterreise der Passagiere zum Flughafen München will sich die Lufthansa schnell kümmern, heißt es.