Mehrere Wohnungseinbrüche aufgeklärt

Ein besonders dreiste Masche haben zwei Frauen im Raum Landshut durchgezogen, darunter auch eine Polizistin. Nach Traueranzeigen hat die 43 jährige die Adressen über den Polizeicomputer herausgefischt.
Und die 28 jährige Komplizin hat dann in Abwesenheit der Wohnungsinhaber die Häuser leer geräumt.
Neben Bargeld und Goldmünzen erbeuteten sie auch noch Uhren und Schmuck. Der Beuteschaden wird auf einen niedrigen sechstelligen Bereich geschätzt. Bei zwei Razzien wurde heute ein Teil des Diebesgutes sichergestellt. Die 28 jährige sitzt nun wegen Fluchtgefahr in einer JVA. Die 43 jährige Polizistin ist vom Dienst suspendiert.