Mehr Züge zwischen Landshut und Mühldorf

In der staugeplagten Region Landshut ist für viele Menschen die Bahn das Verkehrsmittel der Wahl.
Entscheidend für den Nutzen im Alltag ist dabei aber ein gutes Angebot an Verbindungen.
Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember gibt es nun Verbesserungen.
Künftig werden auf der Strecke Landshut – Mühldorf mehr Züge fahren.
Dabei werden die bisher bestehenden Taktlücken am frühen Morgen und am späten Abend geschlossen.
Konkret wird es ab Dezember morgens von Montag bis Freitag um 4 Uhr eine neue Frühverbindung von Mühldorf nach Landshut geben.
Samstags sowie an Sonn- und Feiertagen kommt um 5:30 Uhr eine neue Fahrt von Mühldorf nach Landshut hinzu.
An Sonn- und Feiertagen wird außerdem ein Zug um 6:30 Uhr von Mühldorf nach Landshut fahren.
In die Gegenrichtung startet um 6:37 Uhr eine neue Fahrt von Landshut nach Mühldorf.
Am Abend wird das Angebot ebenso ausgebaut: Täglich um 22:45 Uhr wird ein Zug von Landshut nach Mühldorf fahren.