© Landratsamt Landshut

Mehr Sicherheit auf der B15 NEU

Sie werden leider immer mehr:
Die Unfälle auf der B15 NEU.
Deswegen sind weitere Maßnahmen gefordert.
Über die haben sich, unter anderem Landshuts Landrat Peter Dreier, Polizeien und Feuerwehren ausgetauscht.
Das Ende der B15Neu bei Essenbach ist bereits auf 80 Km/h beschränkt.
Dazu sollen noch weitere blinkende Warnsignale kommen, um Auffahrunfälle zu vermeiden.
Auch die Ampelschaltung am Anschluss Essenbach soll ausgestaltet werden, um Rückstau am besten zu vermeiden.