© Pixabay

Meckern hat geholfen: Rottal-Inn bekommt zusätzlichen Impfstoff

Etwas angefressen – so konnte man bis vor kurzem die Gefühlslage von Mitarbeitern im Landratsamt Rottal-Inn bezeichnen.
Auch der Landrat war nicht begeistert darüber, dass sein Landkreis als Grenzregion nicht mit Zusatz-Impfstoff ausgestattet wurde.
Ein Protestbrief an den bayerischen Gesundheitsminister hat etwas gebracht.
Der Landkreis Rottal-Inn bekommt eine Sonderlieferung:
Immerhin 1200 Dosen Impfstoff zusätzlich