Massenklage gegen VW

Das Bundesamt für Justiz hat das Klageregister für die neue Massenklage gegen den Autohersteller VW eingerichtet.
Das teilt die Landshuter SPD-Abgeordnete Ruth Müller gestern mit.
Ab sofort haben alle VW-Kunden die Chance, sich kostenlos zum Musterverfahren anzumelden, um VW für seine Diesel-Manipulationen zur Rechenschaft zu ziehen.
Damit die Klage Bestand hat, müssen sich innerhalb von zwei Monaten mindestens 50 Verbraucher eingetragen haben.

Betroffene Verbraucherinnen und Verbraucher können sich ganz einfach unter www.bundesjustizamt.de/klageregister anmelden.