© FunkhausLandshut

Markus Söder besucht Corona-Hotspot Passau

Vor allem das östliche Niederbayern ist weiter ein Corona-Hotspot.
Wenn auch in Passau die Zahl der Neuinfektionen langsam runter geht.
Mit Sorge schaut Ministerpräsident Söder auf die Region.

Heute will er sich vor Ort ein Bild von der Lage in Passau und dem Grenzgebiet machen.
Geplant sind dazu auch Gespräche mit Bürgermeistern und Landräten aus der Gegend.
Der Besuch von Markus Söder beginnt am Vormittag.