Marihuana-Schmuggler scheitern trotz guter Idee

Auch wenn ihre Tat falsch war – die Idee ist schon ein bisschen beeindruckend.
Die Passauer Grenzpolizei kontrolliert letzte Nacht zwei Slowaken, die mit ihrem Auto in Richtung Österreich unterwegs sind.
Beide geben sich unschuldig, doch die Beamten hören das Gras wachsen.
Im wahrsten Sinne des Wortes.
Die Slowaken haben tatsächlich Marihuana dabei – versteckt in einem Überraschungs-Ei!
Ziemlich schlau, aber eben doch nicht schlau genug.