Marco Sturm packt die Koffer

Das ist ein echter Schlag für den deutschen Eishockey-Bund:
Bundestrainer Marco Sturm wechselt in die USA.
Dort übernimmt er in der NHL den Posten als Assistenztrainer bei den Los Angeles Kings.
Die Kalifornier haben die Verpflichtung gestern bekanntgegeben.
Der gebürtige Dingolfinger hat nie ein Geheimnis daraus gemacht, als Trainer auch mal in der nordamerikanischen Profiliga tätig werden zu wollen.
Diesen Traum kann er sich jetzt erfüllen.