© Polizei

Mann wehrt sich unsauber gegen illegale Einreise

Dieser Einsatz wird der Bundespolizei wohl lange negativ in Erinnerung bleiben.
Aber der Reihe nach:
Im Stadtgebiet von Simbach am Inn ziehen die Beamten heute Nacht einen serbischen Kleinbus aus dem Verkehr.
Die sieben Insassen haben versucht, illegal aus Österreich einzureisen.
Darum nimmt sie die Bundespolizei mit auf die Wache – die Fahrt dorthin wird hässlich.
Einer der Männer bedroht die Polizisten, ein weiterer muss sich ausgerechnet im Polizeiwagen erleichtern.
Alle sieben serbischen Männer und Frauen müssen mit einer Strafe rechnen.