Mann stirbt in Altkleidercontainer

Er wollte sich offenbar aus dem Altkleidercontainer bedienen und ist dann hängen geblieben.
Um kurz nach Mitternacht melden Autofahrer der Polizei in Landshut eine Person, die kopfüber in einem Altkleidercontainer steckt.
Offenbar klemmt die Klappe des Containers den 18-Jährigen ein, er kann sich nicht mehr selbst befreien.
Die Feuerwehr befreit den jungen Mann, doch es ist zu spät.
Er ist bereits tot.
Eine Obduktion soll jetzt die genaue Todesursache klären.