Mann leblos aus Naturbad geborgen

Eine schreckliche Entdeckung hat heute eine Frau aus Ampfing gemacht. Sie wollte gegen 7.00 Uhr im idyllisch gelegenen Naturbad Schwimmen gehen. Dabei fand sie dann den 83 jährigen im Wasser. Mit Hilfe eines weiteren Zeugen brachten sie den leblosen Mann ans Ufer. Eine Reanimation durch den Notarzt verlief erfolglos. Der Mann dürfte wohl eines natürlichen Todes verstorben sein, vermutet die Polizei. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen bisher nicht vor.