Manfred Weber wird Spitzenmann für Europawahl

Die Europäische Volkspartei hat entschieden: Manfred Weber aus Niederbayern ist ihr Spitzenmann für die Europawahl 2019.
Die Delegierten haben ihm heute in Helsinki 79% der Stimmen gegeben.
Er hat sich gegen den ehemaligen finnischen Ministerpräsidenten Alexander Stubb durchgesetzt.
Das bedeutet, dass Manfred Weber jetzt auch für das Amt als EU-Kommissionchef in Brüssel in Frage kommt.
Sein Gegenspieler ist der Sozialdemokrat Frans Timmermans aus den Niederlanden.