© Staatliches Bauamt Landshut

Main-Donaukanal wird 25

Der „Rhein-Main-Donau-Kanal“ war eines der umstrittensten Großprojekte Bayerns im vergangenen Jahrhundert.
25 Jahre ist es jetzt her, dass der Main-Donau-Kanal als europäische Wasserstraße durchgängig schiffbar geworden ist.Wirtschaftslobbyisten, die CSU Staatsregierung und Naturschützer konnten jahrelang trefflich über Sinn und Unsinn des Milliardenvorhabens streiten. Mit dem Kanalbau wurde massiv in die Landschaft eingegriffen.Am Sonntag wird in Kelheim eine Ausstellung „25 Jahre Main-Donau-Kanal“ eröffnet.Die Bilder zeigen die Landschaftsveränderungen durch den Kanalbau.