Machbares Pokallos für die Raben-Mädels

Die Erleichterung bei den Roten Raben Vilsbiburg nach der Auslosung für den DVV Pokal ist groß. Denn diesmal gibt es in der ersten Runde nicht gleich wieder ein Hammerlos, wie vergangenes Jahr gegen Schwerin. Die Raben Mädels müssen zwar auswärts ran. Aber es geht gegen den Regionalpokalsieger Südost. Der Gegner steht zwar noch nicht fest. Aber er kommt eher aus der dritten Liga. Und da sind die Bundesligadamen der Roten Raben natürlich in der Favoritenrolle. Die erste Pokalrunde im deutschen Volleyballpokal ist Anfang November.