© Staatliches Bauamt Landshut

LKW Unfall legt A9 lahm

Ein LKW Unfall auf der A9 im Landkreis Freising hat heute zu einen Monsterstau geführt.
Bei Unterkienberg nahe Allershausen waren am Vormittag vier Laster ineinander gekracht.Alle Brummifahrer wurden verletzt, der Unfallverursacher schwer.Er hatte den Stau an einer Baustelle zu spät bemerkt und ist auf die stehenden Lastzüge geprallt.Zeitweise musste die A9 gesperrt werden, der Verkehr staute sich fast 20 Kilometer zurück.Die Bergungsarbeiten mit Kranwagen dauern immer noch an. (Stand 15:30)Der Verkehr wird auf einer Spur vorbeigeleitet.