© Pixabay

LKW-Fahrer quetscht sich Finger ein

So nützlich Arbeitshandschuhe auch sind, sie schützen nicht immer vor Arbeitsunfällen.
Auf sehr schmerzhafte Weise erfährt das ein 74-jähriger Mann in Eggenfelden im Kreis Rottal-Inn.
Nachdem er getsern seinen LKW entladen hat, lässt er sich mit einem Hubwagen auf den Boden befördern.
Da passiert das Unglück:
Sein Handschuh verfängt sich im Gerät – dadurch wird sein kleiner Finger gequetscht.
Der Rettungsdienst bringt ihn danach ins Krankenhaus.