© Pixabay

LKW-Fahrer nimmt Radler ins Visier

Nötigung, Körperverletzung, Beleidigung und gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr.
Dafür muss sich ein LKW-Fahrer verantworten.
Der Mann ist in Pilsting im Landkreis Dingolfing-Landau total durchgedreht.
Opfer ist ein Radlfahrer.
Der 66-Jähruge wird von dem LKW-Fahrer mehrmals haarscharf überholt, ausgebremst und auch noch in den Graben geschubst.

Warum sich der Mann im Laster so verhalten hat, ist nicht bekannt.