© NPV Bayerischer Wald

Licht und Schatten: Touristenzahlen für Niederbayern

Licht und Schatten – so lassen sich die Touristenzahlen für Niederbayern im August zusammenfassen.
Viele Menschen haben ja im Sommer „Urlaub dahoam“ gemacht.
Dadurch ist zum Beispiel die Zahl der Gäste im Bayerischen Wald um 5,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen.
Aber es fehlen die Gäste von außerhalb.
Die Zahl der Touristen aus dem Ausland ist um fast 50 Prozent eingebrochen.
Das betrifft neben dem Bayerischen Wald auch Städte wie Landshut sowie das niederbayerische Bäderdreieck.