© StaatlichesBauamtLandshut

Letzte Geduldprobe für Autofahrer am Kupfereck

Nicht mehr lange, dann ist eine der größten Nerv-Baustellen in Niederbayern weg:
Die Arbeiten am Landshuter Kupfereck gehen in den Endspurt.
Davor müssen die Autofahrer aber nochmal stark sein.
Nächste Woche wird der Verkehrsknoten komplett gesperrt.
Wegen Asphaltierungs-und Markierungsarbeiten.
Von übernächsten Freitag neun Uhr bis Montag 4 Uhr 30 geht fast nichts mehr am Kupfereck.
Die B 11 ist aber in beiden Richtungen befahrbar.