© Staatliches Bauamt Landshut

Leichter Rückgang beim Schweinefleisch

Metzger haben in Niederbayern gut zu tun – die Region steht im bayernweiten Vergleich an der Spitze der Fleischproduktion – vor Oberbayern.
In diesem Jahr wurden in Niederbayern insgesamt schon fast 170 000 Tonnen Fleisch produziert.Das meiste davon ist Schweinefleisch.Knapp die Hälfte der gesamten Schweinefleischproduktion in Bayern stammt aus Niederbayern.Allerdings sind im vergangenen Jahr insgesamt etwas weniger Schweine geschlachtet worden.Auffällig ist, dass in Niederbayern im bayernweiten Vergleich die meisten Pferde auf die Schlachtbank kommen.