© Staatliches Bauamt Landshut

Laster raus aus Ergoldsbach und Neufahrn

Die vierspurige B15neu im Landkreis Landshut bekommt eine neue Anschlusstelle.
Und zwar genau zwischen Neufahrn und Ergoldsbach.Daran wird eine gut 1 Kilometer lange Verbindungsstraße zwischen der B15 neu und der alten B15 geknüpft.Heute ist Spatenstich.Über die neue Anschlussstelle soll vor allem der Schwerverkehr der angrenzenden Gewerbe- und Industriegebiete direkt auf die B15 neu geleitet werden. Dadurch sollen die Ortsdurchfahrten von Neufahrn und Ergoldsbach weiter entlastet werden.