© Staatliches Bauamt Landshut

Laster landet im Feld

Ein 40 Tonnen-LKW ist im Landkreis Freising umgekippt. Der Laster landete bei Gammelsdorf neben der Straße im Feld.
Umgekippt war der LKWgestern Mittag, die aufwendige Bergung zog sich aber bis in die Nacht hin.Erst musste die Ladung aus dem Anhänger geräumt werden.Dann hob ein Spezialkran der 40-Tonner wieder auf die Straße.Der Schaden liegt bei mindestens 100 000 Euro.Glück hatte der Fahrer – er wurde nur leicht verletzt.