Landshuter Zoll stellt Dopingmittel sicher

Eine paar Fitnessfreaks müssen wohl ein paar Gewichte mehr stemmen.
Denn das Hauptzollamt Landshut hat Dopingmittel sichergestellt.
Und zwar 400 verbotene Tabletten.
Versteckt waren die Muskelaufbaumittel hinter der Kofferraumverkleidung eines Autos.
Der Zoll hat die Dopingmittel sichergestellt und ermittelt gegen den Fahrer des britischen Kleintransporters.

Die Kontrolle hat auf der A 3 am Rastplatz Donautal Ost im Landkreis Passau stattgefunden.