Landshuter Tafel macht dicht

Das ist eine Hiobsbotschaft für alle Bedürftigen:
die Landshuter Tafel stellt ab Montag den Betrieb ein.
Grund ist der Coronavirus.
Das berichtet die LZ.
Sowohl einige der ehrenamtliche Helfer als auch viele Kunden seien laut Tafel Rentner, gehören also zur Risikogruppe.
Um Ansteckungen zu verhindern bleiben die beiden Standorte der Landshuter Tafel nun also auf unbestimmte Zeit zu.