Landshuter OB will gegen Funklöcher kämpfen

Der Handyempfang bricht ab oder mobiles Surfen ist nur im Schneckentempo möglich.
In der 70 000. Einwohnerstadt Landshut ist das Handynetz manchmal löchrig wie ein Schweizer Käse.
Oberbürgermeister Alexander Putz will den Mobilfunkanbietern offenbar Beine machen.
Über Facebook hat der OB einen Aufruf gestartet.
Alexander Putz möchte gerne wissen, wo es in Landshut mit welchem Anbieter Probleme gibt.
Dann möchte er mit den Netzbetreibern über einen besseren Ausbau verhandeln.
Wer mitmachen möchte:
Hier ist der Link