© Stadt Landshut

Landshuter OB bekommt erste Spritze gegen Corona

Normalerweise hat Landshuts OB Alexander Putz das städtische Impfzentrum immer dienstlich besucht.
Vor kurzem war er dort aber in anderer Sache vor Ort – nämlich als Impf-Patient.
Der Rathauschef hat seine erste Impfdosis erhalten.

Als Mitarbeiter der Stadtverwaltung zählt Putz zur sogenannten Prioritätsstufe 3.
Auch seine Stellvertreter Thomas Haslinger und Jutta Widmann sind einmal geimpft worden.
Insgesamt haben etwas mehr als 22 000 Landshuter ihre Erstimpfung erhalten.