© Pixabay

Landshuter Lokal schließt nach Corona-Fall

Sehr viele Namen kommen derzeit beim Gesundheitsamt in Landshut zusammen.
Die Behörde ist nach wie vor damit beschäftigt, Kontaktpersonen von Corona-Infizierten zu ermitteln.
Und es werden nicht weniger.
2 800 Kontaktpersonen sind bereits ermittelt, täglich kommen neue dazu.
Das Gesundheitsamt hat auch die Restaurants im Blick:
Ein Lokal in Landshut muss wieder vorübergehend schließen, weil eine infizierte Person dort zu Gast war.