© Stadt Landshut

Landshuter Gärten mit Golfrasen chancenlos

Es gibt Gärten, in denen Insekten kaum eine Lebenschance haben
Und es gibt grüne Oasen, die ein Paradies für die Tierchen sind.
Die Stadt Landshut sucht jetzt solche Naturgärten.
Wer sich bewirbt, bekommt Besuch von Experten, die sich alles anschauen.

Wenn es in dem Garten zum Beispiel wilde Ecken gibt oder Regenwasser genutzt wird, gibt’s vielleicht die Naturgartenplakette.
Mit der bayernweiten Aktion will Landshut die Artenvielfalt unterstützen.

Hier ist die Anmldung möglich:
Per E-Mail an naturgarten@gartenbauvereine.org. I
Informationen zum Ablauf der Zertifizierung „Bayern blüht – Naturgarten“ gibt es auch online unter www.landshut.de/naturgarten und auf der Internetseite des Bayerischen Landesverbandes für Gartenbau und Landespflege unter www.gartenbauvereine.org/service/gartenzertifizierung/.