© Staatliches Bauamt Landshut

Landshut verliert gegen die Löwen

Der EV Landshut hat sein erstes Spiel im neuen Jahr verloren. Gegen die Tölzer Löwen reichte es gestern Abend nur für ein 2:4.
Der EVL hat gekämpft, konnte aber viele Chancen nicht verwandeln.Es war auch das erste Spiel unter dem Interimscoach Alexander Serikow.Wie schon berichtet, hatten sich gestern der EV Landshut und Cheftrainer Bernie Englbrecht voneinander getrennt.

Am Freitag spielt der EVL gegen das Oberligateam aus Sonthofen.Noch ist völlig unklar, wer der neue Trainer in Landshut wird.