Lager für geklaute Autoreifen entdeckt

Von außen ist der Garage im Landkreis Dingolfing-Landau nicht anzusehen, welchen Schatz sie birgt.
In der Garage stapelt sich Autoreifen auf Autoreifen – und das sind keine alten, abgefahrenen Schlappen.

Die Garage ist eine Lagerhalle für Diebesbeute.
Es handelt sich um Komplettradsätze von Luxusschlitten.
Die Täter haben sie in München von geparkten Autos abmontiert und nach Niederbayern gebracht.
Seit Mitte März waren in München immer wieder teure Autos ohne Reifen gefunden worden – vor allem in privaten Tiefgaragen und auf Stellplätzen.

Nach intensiven Ermittlungen hat die Polizei das Lager im Landkreis Dingolfing-Landau entdeckt.
Für den Abstransport musste ein Laster anrücken.