Kurioser Fund sorgt für Fragezeichen

Ein Fund in der Gemeinde Postau sorgt für viele Fragezeichen.
Bei einer archäologischen Ausgrabung taucht Anfang November eine uralte Waffe auf.
Aber nicht etwa aus der Erde.
Der sogenannte „Sax“ – ein Schwert für den Nahkampf aus dem 7. Jahrhundert – wird über Nacht dort abgelegt.
Die Mitarbeiter der Kreisarchäologie im Landkreis Landshut sind seitdem auf der Suche nach dem früheren Besitzer – der im Übrigen nichts zu befürchten haben muss.
Mit einigen weiteren Infos, könnten sie viel über frühere Siedlungen herausfinden.

© Landratsamt Landshut