© Foto: Pixabay

Kunstminister stellt in Eichendorf „„KulturPlus“-Siegel vor

Heimatbesuch steht heute auf dem Terminkalender von Bayerns Kunstminister Bernd Sibler.
Der Niederbayern ist heute in Eichendorf im Landkreis Dingolfing-Landau vor Ort.
Hier stellt er zusammen mit Bürgermeistern und Kulturschaffenden das sogenannte „KulturPlus“-Siegel vor.
Das soll Veranstaltungen in Corona-Zeiten durch ein umfassendes Hygienekonzept erleichtern.
In einer Pressemitteilung heißt es:

Hinter der Idee KulturPlus steht die Intention, Kulturarbeit neu zu denken. Bewährtes wird mit neuen Anforderungen verknüpft, eingeschlagene Prozesse stetig überprüft und verbessert. KulturPlus ist ein Qualitätssiegel:

  • KulturPlus definiert einen hohen Hygienestandard
  • KulturPlus informiert transparent und zuverlässig
  • KulturPlus Kontaktverfolgung
  • KulturPlus schafft Vertrauen
  • KulturPlus begeistert mit einem verlässlichen Standard Künstler wie Publikum gleichermaßen.
  • KulturPlus wartet mit einem umfangreichen Testkonzept auf
  • KulturPlus steht in stetigem Austausch mit der Allianz „Technik gegen Corona“