© IHKNiederbayern

Krisenstimmung in der niederbayerischen Wirtschaft

Die niederbayerischen Unternehmer sind enttäuscht und wütend auf die Bundesregierung. Denn sie fühlen sich in der Energiekrise allein gelassen. Unternehmerexistenzen werden zerstört, Arbeitsplätze stehen auf dem Spiel und der Wohlstand in unserer Region geht verloren. Diese Realität wird von der Politik ausgeblendet,  kritisiert auch Thomas Leebmann der Präsident der Industrie-und Handelskammer Niederbayern.