© Pixabay

Kripo beschlagnahmt mehrere Handys von Kindern

Eltern sollten die Handys ihrer Kinder genau im Blick haben.
Wie wichtig das ist, zeigt auch dieser aktuelle Fall.
Die Kripo Passau hat heute mehrere Wohnungen durchsucht, um Handys zu beschlagnahmen, auf denen unter anderem kinderpornografisches Material gespeichert sein soll.
Die Besitzer der Handys sind selbst Kinder und sollen die Inhalte in einer Whats-App-Gruppe geteilt haben.
Es könnte sein, dass sie ihre Smartphones nie wiedersehen.