Kleinkind macht Sachen

Man schaut einmal nicht hin, und schon haben die Kleinen wieder etwas angestellt.
So wie gestern in Pfarrkirchen.
Ein zweijähriges Kind sitzt da hinten im Auto, während die Mutter nur kurz draußen steht.
Da drückt der Knirps den Verriegelungsknopf und die Türen gehen nicht mehr auf.
Der Schlüssel liegt natürlich auch im Auto.
Da lange Erklärungen nicht viel bringen, rückt die Feuerwehr an und schlägt eine Scheibe ein.
Das Kind kann unversehrt zurück in die Arme der besorgten Mutter.