© Staatliches Bauamt Landshut

Kleiner Bub wieder in Niederbayern

Der kleine Sohn des mutmaßlichen Mörders aus Freyung ist wieder zurück in Niederbayern. Das wurde jetzt bekannt.
In der vergangenen Nacht wurde der 18 Monate alte Bub dem Kreisjugendamt übergeben.Wo das Kind jetzt genau ist, sagen die Behörden nicht.Wann der Vater des Buben nach Deutschland gebracht wird, ist noch nicht unklar.Der 22-Jährige befindet in Spanien.

Dort war er am Samstag verhaftet worden.Er steht unter dringendem Verdacht, die 20 Jahre alte Mutter des Kleinen umgebracht zu haben. Der junge Mann war mit dem gemeinsamen Sohn ins Ausland geflüchtet.