Kleine Kühe auf Entdeckungstour

Sie sind jung und offenbar noch ein wenig orientierungslos.
Eine Frau meldet der Polizei gestern am frühen Morgen sieben entlaufene Rinder.
Sie irren bei St. Wolfgang neben der B15 umher.
Der Polizei gelingt es, die nervösen Tiere davon abzuhalten, auf die Straße zu laufen.
Die Feuerwehr treibt sie dann in einen Unterstand.
Mit einem Viehanhänger kommen sie schließlich wieder zu ihrem Besitzer.